Heildpädagogik , B.A. berufsbegleitend

Heildpädagogik Fernstudium

Staatlich anerkannter Heilheitspädagoge
Staatlich anerkannte Heilpädagogin
Abschluss: Heilpädagogik, B.A.​

Bachelor Abschluss
Bachelor Abschluss

Absolventen erhalten einen staatlich anerkannten Bachelor of Arts (B.A.).*

Fernstudium
Fernstudium

Der Studiengang wird als Fernstudium angeboten, damit Sie in den vollen Genuss des Studiums von Ihrem eigenen Ort aus kommen.

Private Hochschule
Private Hochschule

Wie legen sehr hohen Wert auf die Qualität unseres Curriculums und Auswahl von Dozenten.

Studienangebot "Heilpädagogik" auf einem Blick:

*Blindow-Akademie ist Kooperationspartner der DIPLOMA Hochschule. 

Studium der Heilpädagogik als Fernstudium

Über das Fernstudium "Heilpädagogik" Inklusive Pädagogik (i.V.)

Das Fachgebiet der Heilpädagogik und Inklusiven Pädagogik verbindet Aspekte der Medizin mit denen der Erziehungswissenschaft und ist somit eine fächerübergreifende Disziplin. Diese berufliche Richtung spielt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und in der Sozialpolitik, wobei qualifizierte Fachkräfte stark nachgefragt werden.

Bachelor of Arts Heilpädagogik

Anwärter auf eine Karriere in der Heilpädagogik werden mit einer Vielzahl von Fertigkeiten ausgestattet, die sie befähigen, vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben im Umgang mit Menschen, die sich in speziellen Lebenssituationen befinden, wahrzunehmen.

Die beruflichen Einsatzgebiete sind umfangreich: Sie umfassen die Förderung in der frühkindlichen Bildung, Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, die Arbeit in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen sowie beratende und leitende Positionen in heilpädagogischen Institutionen und im Bereich der inklusiven Bildung und Arbeit.

Bachelor of Arts Heilpädagogik

Hinweis: Der Fernstudiengang Heilpädagogik hat die Anerkennung der AHPGS und der ZFU. Nach Abschluss erhältst Du zudem den Titel als staatlich anerkannte:r Heilpädagogin/Heilheitspädagoge.

Absolventen
0 +
Hochschullehrende
0 +
Abschlussquote
0 %

FAQ: Fragen & Antworten zum Fernstudium "Heilpädagogik"

Das Fernstudium in Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik bereitet auf ein interdisziplinäres Arbeitsfeld vor, das sich an der Schnittstelle zwischen Pädagogik und Medizin befindet und gesellschaftlich sowie sozialpolitisch von großer Bedeutung ist.

Es besteht ein anhaltend hoher Bedarf an qualifizierten Fachkräften im Bereich der Heilpädagogik und Inklusiven Pädagogik.

Absolventen des Studiengangs erwerben ein breites Spektrum an Kompetenzen, um Menschen in speziellen Lebenslagen zu unterstützen, Projekte zu leiten und zur Verbesserung des gesellschaftlichen Miteinanders beizutragen.

Die Absolventen können in der frühkindlichen Bildung, Kinder- und Jugendpsychiatrie, in Wohnformen und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen arbeiten oder beratende sowie leitende Funktionen im heilpädagogischen und inklusiven Bereich übernehmen.

Mit dem Abschluss des Studiums erwirbt man den akademischen Grad Bachelor of Arts und die staatlich anerkannte Berufsbezeichnung als Heilpädagogin bzw. Heilpädagoge.

Das Fernstudium dauert in der Regel acht Semester und schließt eine Praxisphase von 100 Tagen ein, wobei bereits vorhandene Berufserfahrung angerechnet werden kann.

Das Studium bietet mit seiner Blended-Learning-Struktur große Flexibilität und ist daher ideal für Berufstätige, Alleinerziehende, Personen mit Mobilitätseinschränkungen oder chronischen Erkrankungen geeignet. Es kann zeit- und ortsunabhängig absolviert werden.

Ja, auf Wunsch kann das Studium um bis zu vier Semester ohne fortlaufende Studiengebühren verlängert werden.

Das Konzept kombiniert selbstständiges Lernen anhand von Studienheften mit Live-Online-Seminaren, wodurch eine umfassende und flexible Ausbildung ermöglicht wird.

Während des gesamten Studiums haben die Studierenden Zugriff auf eine umfangreiche Online-Bibliothek mit eBooks und wissenschaftlichen Fachzeitschriften für ihre Forschung und Studien

Studieninhalte zum Fernstudium "Heilpädagogik"

Das Bachelorstudium im Bereich Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik, welches als Fernstudium über acht Semester angeboten wird, deckt insgesamt 180 ECTS-Punkte ab und beinhaltet eine umfassende Praxisphase von 100 Tagen.

Dieses Studium zielt darauf ab, den Studierenden umfassendes Fachwissen und Handlungskompetenzen für die Praxis in den Feldern der Heilpädagogik und Inklusiven Pädagogik zu vermitteln. Dabei wird ein breites Spektrum an Wissen aus den theoretischen und methodischen Grundlagen des Fachs erworben. Die Qualifikationen erstrecken sich über den heilpädagogischen und inklusiven Bereich hinaus auch in die Soziologie, Sozialpsychologie und Medizin. Studieninhalte umfassen heilpädagogische Techniken und Interventionsansätze, die Auseinandersetzung mit relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Vertiefung diagnostischer und beratender Fähigkeiten.

Studieninhalte der Heilpädagogik
Fernstudium der Heilpädagogik

Unsere Hochschule legt einen großen Wert auf die praktische Anwendung der vermittelten Inhalte und verknüpft diese mit aktuellen gesellschaftlichen und soziokulturellen Fragestellungen. Bereits vorhandene Berufserfahrung der Studierenden wird im Studium gewürdigt und kann in schriftlichen Arbeiten einfließen. Das Studienprogramm umfasst diverse Kernthemen, zu denen unter anderem gehören:

  • Theoretische Konzepte und praktische Ansätze in Heilpädagogik und Inklusiver Pädagogik
  • Unterstützungsleistungen in der heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfe
  • Verschiedene Beratungsansätze im heilpädagogischen Kontext
  • Psychomotorik und ihre Bedeutung in der Förderung
  • Frühförderung und Frühe Hilfen
  • Konzepte für ein selbstbestimmtes Leben
  • Bewältigung und pädagogische Ansätze im Kontext von Flucht und Trauma

Studiengebühren zum Fernstudium "Heilpädagogik"*

*inkl. Prüfungsgebühr (795,- EUR)
Alle Angaben ohne Gewähr, d. h. die auf dieser Website aufgelisteten Preise können veraltet sein, wenn das Webteam diese nicht im gleichen Moment der Preisänderung aktuaisiert hat.

Kostenlose Beratung

Unser spezialisiertes Beratungsteam steht Ihnen für invidiuelle Anfragen
Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Zulassungsvoraussetzungen zum Fernstudium "Heilpädagogik"

Zugangskriterien für den Bachelorstudiengang Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik
Interessenten für den Bachelorstudiengang Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik können sich bewerben, sofern sie eine der folgenden Qualifikationen vorweisen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachabitur
  • Erfolgreich abgelegte Meisterprüfung
  • Einen mittleren Bildungsabschluss, mindestens auf dem Niveau eines Realschulabschlusses, kombiniert mit einer abgeschlossenen mindestens dreijährigen anerkannten Berufsausbildung, die mit einer Durchschnittsnote von 2,5 oder besser abgeschlossen wurde (wenn keine Gesamtnote vorliegt, wird das arithmetische Mittel der Einzelnoten verwendet)
  • Abschluss einer Weiterbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden an einer Fachschule oder einer vergleichbaren Bildungseinrichtung
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem staatlich anerkannten Beruf gefolgt von mindestens zwei Jahren beruflicher Tätigkeit, die inhaltlich dem Studiengang nahesteht, sowie das Bestehen einer speziellen Hochschulzugangsprüfung
  • Qualifizierte sozialpädagogische Kinderpfleger/innen und Assistent/innen ohne allgemeine Hochschulreife können nach zwei Jahren Berufserfahrung im relevanten Bereich zur Hochschulzugangsprüfung zugelassen werden und als Gasthörer das Studium aufnehmen

Diese Regelungen sind entsprechend der hessischen Hochschulzugangsverordnung für beruflich Qualifizierte festgelegt.

Für individuelle Fragen zu bestimmten Abschlüssen und deren Anerkennung stehen wir zur Verfügung. Bewerber, die die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen, haben die Möglichkeit, als Gasthörer am Studium teilzunehmen, sofern sie zur Hochschulzugangsberechtigungsprüfung zugelassen sind.

Für internationale Abschlüsse ist ein Nachweis der Gleichwertigkeit erforderlich, um die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Was unsere Studenten über uns sagen

    Gabi Christoph
    Gabi Christoph

    Soziale Arbeit

    Ich kombinierte Leidenschaft und Studium bei DIPLOMA. Online-Ansatz war ideal. Jetzt bin ich stolz, mich auch als Pädagogin zu bezeichnen.

      Annett Nowacki
      Annett Nowacki

      Frühpädagogik

      Mit Entschlossenheit startete ich als alleinerziehende Mutter ein Studium bei DIPLOMA. Unterstützt von meiner Familie und der Studiengemeinschaft, leite ich nun stolz eine Kindertageseinrichtung in Leipzig. Traut euch und gestaltet eure eigene Erfolgsgeschichte!

        Steffi Reichert
        Steffi Reichert

        Kindheitspädagogik

        Nach 20 Jahren fand ich durch meine Kinder meine Berufung in Waldkindergärten. Mit DIPLOMA's Samstagsstudium und Unterstützung eröffnete ich den Waldkindergarten "nanus" und schloss mit Begeisterung mein Studium ab.

          Lena Lang
          Lena Lang

          Frühpädagogik

          Die DIPLOMA ermöglichte mir trotz allem stetiges Lernen. Dank Online-Vorlesungen und dem Austausch mit Kommilitonen blieb ich stets motiviert und inspiriert. Es war die perfekte Wahl für meine Situation.

            Thi Minh Ngoc Luis
            Thi Minh Ngoc Luis

            Medizinalfachberufe

            Als Ergotherapeutin schätzte ich die praxisnahe Ausbildung bei DIPLOMA, die exzellente digitale Bibliothek und das engagierte Dozententeam. Ich überlege, meinen Master dort zu machen.

              Sonja Eisele
              Sonja Eisele

              Wirtschaftspsychologie

              Nach zwei Studiengängen bei DIPLOMA und vielen Meilensteinen danke ich meinen Unterstützern. Das Fernstudium war eine wertvolle und bereichernde Erfahrung.

                Simon Spangler
                Simon Spangler

                Wirtschaftsingenieurwesen

                Als weltweiter Servicemonteur war das Fernstudium nach meiner Techniker-Fortbildung ideal. Dank Anrechnungen bei Eckert Schulen sparte ich drei Semester. Flexibilität bei Prüfungen und Abschlusszeit war entscheidend und erfüllt.

                  Evelyn Krack
                  Evelyn Krack

                  Soziale Arbeit

                  Das Online-Studium bei DIPLOMA überraschte positiv mit vielfältigen Lernmethoden. Dank Samstagsterminen perfekt mit dem Beruf vereinbar.

                    Jessica Seidel
                    Jessica Seidel

                    Frühpädagogik

                    Mit DIPLOMA erweiterte ich nach meiner Berufsausbildung meine Kenntnisse im Online-Studium. Tolle Materialien und Kommilitonenaustausch halfen mir zu glänzen!

                      Julia Romani
                      Julia Romani

                      Soziale Arbeit

                      Vom Marketing ins Sozialwesen dank DIPLOMA: Nach einem Wechsel aus der Werbebranche und intensiven Studien erlangte ich einen glänzenden Abschluss als Sozialpädagogin.

                        Sascha Firmenich
                        Sascha Firmenich

                        Soziale Arbeit

                        Nach Praktika in Integrationskindertagesstätten entfachte meine Passion für die Arbeit mit Kindern. Die DIPLOMA bot Flexibilität und wertvollen Austausch, was mein Lernen bereicherte.

                          Annette Preiss
                          Annette Preiss

                          Frühpädagogik

                          Durch DIPLOMA's überzeugende Webpräsenz entdeckte ich mein Potenzial, erweiterte meine Kompetenzen und wählte meinen Traumjob. Traut euch, es lohnt sich!

                          Eindrücke/Galerie aus der Hochschule

                          Infos & Anmeldeformulare anfordern

                          Wollen Sie detaillierte Informationen zum Fernstudium “Heilpädagogik”? Wir melden uns umgehend bei Ihnen mit weiteren Infos!

                          DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH
                          Am Hegeberg 2 37242 Bad Sooden-Allendorf
                          Tel. 05722 28 69 97 32
                          Fax. 05722 28 69 97 32
                          E-Mail: sz.leipzig@diploma.de

                          DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH  | © Alle Rechte vorbehalten